Dritter Monat in Berlin | German Fashion- & Lifestyleblog

Dritter Monat in Berlin

Berlin, Blogger, Hauptstadt, Germany, Fashion
Oh mein Gott! Mein dritter Monat in Berlin ist bereits vorbei!! Und wisst ihr was das heißt? Richtig, mein Praktikum hat seine Halbzeit erreicht und damit auch meine sichere Zeit in Berlin. Allerdings werde ich noch nicht so schnell von hier weg gehen. Aber dazu vielleicht mehr beim nächsten mal…

Wie war also der Mai in Berlin? Wie ihr sehen könnt, war ich nicht so aktiv auf Instagram wie die beiden Monate zu vor. Das lag daran, dass irgendwie immer was los war und ich gar nicht daran gedacht habe.
Fangen wir mal ganz vorne beim 1. Mai in Berlin an. Es war echt ein Erlebnis mal auf dem Straßenfest in Kreuzberg dabei zu sein und das Wetter hatte ja auch super mitgespielt. Alles in allem ein echt super Tag. Aber um das genau beschreiben zu können, muss man einfach selbst dabei gewesen sein.
Das Wochenende darauf war ich nach über zwei Monaten mal wieder zu Hause in Bayern! Und ich muss sagen, ich habe tatsächlich kurzzeitig Heimweh bekommen. Und zwar genau in dem Moment, als ich mit dem Fernbus, auf der Fahrt von München nach Salzburg, am Chiemsee vorbei gefahren bin. Mit dem bayerischen Meer inklusive Bergpanorama kann Berlin dann eben doch nicht mithalten! Ich habe dann ein Wochenende mit viel Tradition (Dirndl, Weißwürscht Weißwürste, Maß Bier, usw.) verbracht und habe die Zeit wirklich genossen. Das Heimweh verflog allerdings am ersten Tag in Berlin wieder, als ich mit meiner Mitbewohnerin zum Sonnenuntergang in den Tretpower Park bin. Einfach traumhaft der Blick! Da hätte man am liebsten beides. Bayerisches Meer mit Bergen und Spree mit Fernsehturm. Kann man das vielleicht ermöglichen? Irgendwie????
Berlin, Blogger, Hauptstadt, Germany, Fashion
Die anderen beiden Wochenenden waren dann jeweils Leute aus der Heimat in Berlin. Einmal eine Freundin zu Besuch und das andere mal ein Kommilitone aus beruflichen Gründen gleich eine ganze Woche. Das wurde natürlich für diverse Döner-Berlin-Bier-Abende genutzt!
Das letzte Wochenende bin ich dann mal ganze entspannt zu Hause geblieben. Wobei das auch nicht wirklich stimmt. Ich bin bis nach Charlottenburg geradelt um mich in die Wiese vorm Schloss zu legen und zu lesen. Sind ja nur 15km einfach… 😀

Alles in allem war mein Mai aber sehr schön, was einerseits auch dem mega Wetter in Berlin zu verdanken war. Zur Zeit ist es ja leider weniger schön, aber ich hoffe, dass sich das bald ändert!
Hoffentlich komme ich auch bald mal wieder mehr zum bloggen. Zumindest kann ich garantieren, dass ich spätestens Ende Juni endlich mal wieder shooten werde und dann gibt es vielleicht auch im Juli mal wieder den ein oder anderen Outfit Post! Yey!!!

Ich wünsch euch was!

Unterschrift

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.